Glasfaser auch für mich?
Prüfen Sie die Verfügbarkeit

Ob in Ihrem Ort und Ihrer Straße ein Glasfaseranschluss bereits existiert oder geplant ist, erfahren Sie ganz schnell hier: Geben Sie unter „Verfügbarkeit prüfen“ Ihre PLZ/Ort, Ihre Straße und Hausnummer ein und schon erfahren Sie, ob Sie vielleicht schon morgen im Glasfasernetz von „Bisping & Bisping“ surfen, telefonieren und fernsehen können.

Falls Sie Ihren Ortsteil, Strasse oder Hausnummer nicht finden, wählen Sie bitte aus dem jeweiligen Auswahlmenü den letzten Punkt "nicht gefunden" aus und tragen Sie Ihre Kontaktdaten anschliessend direkt im Kontaktformular ein.

Seit Freitag, dem 26. März 2021, steht in der Industriestraße nun die zentrale Schaltstelle des künftigen Glasfasernetzes. Der so genannte Pop (=Point of Presence) enthält die aktive Technik für den Glasfaserausbau.

Pressebericht

      

 

 

 

Breitband GangkofenDer Ausbau des Glasfaserkabelnetzes in Gangkofen steht in den Startlöchern. Um für den Anschluss der Gebäude die endgültige Betriebsfähigkeit zu dokumentieren, wird allen betroffenen Eigentümerinnen und Eigentümern ein Grundstücks- und Gebäudenutzungsvertrag zugesandt. Wir bitten Sie, eine Ausführung des Vertrages unterschrieben an uns zurückzusenden. Ein Exemplar ist für Ihre Unterlagen. Wichtig: Bitte nehmen Sie keine (handschriftlichen) Veränderungen am Vertrag vor!

Wichtig: Mit dem Vertrag gehen Sie keine weiteren Verpflichtungen für die Abnahme von bisping & bisping-Produkten ein. Sollten Sie letztendlich den Anschluss nutzen wollen, können Sie hierfür einen gesonderten Vertrag mit bisping & bisping abschließen. 
Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit kontaktieren. Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., Tel.: +49 9123 9740 - 680 

 

Spatenstich für Breitbandprojekt in Gangkofen

Das Projekt Gangkofen im Landkreis Rottal-Inn ist mit 1.454 geplanten Anschlüssen, über 12 Millionen Euro Investitionskosten, davon über sechs Millionen Euro Bundesförderung, das finanziell größte Projekt Bayerns im Bundesförderprogramm, das über eine einzelne Kommune organisiert wird. Es handelt sich hier um ein reines Glasfaserausbauprojekt. Nach dem Erhalt des Bescheides über die vorläufige Höhe der Zuwendung wurde in kürzester Zeit die Ausschreibung gestartet, am 10.07.20 erfolgte der feierliche Spatenstich für die über 177 Kilometer langen Glasfasertrassen.

Bundesminister Andreas Scheuer:
„Wir brauchen Gigabitnetze. Und das überall, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Denn schnelles Internet erleichtert uns allen die Arbeit und den Alltag. Das wurde in letzten Monaten noch einmal sehr deutlich, als teilweise sogar die Schule viruell stattfinden musste. Darum investieren wir massiv in den Ausbau der Netze: hier in Gangkofen mit über sechs Millionen Euro für schnelles Netz in über 1.400 Haushalten.“

Impressionen vom Spatenstich am 10.07.2020

 

 

bisping & bisping, seit über 30 Jahren als Kommunikationsdienstleister in der Region, Deutschland, Europa und weltweit tätig, versorgt als mittelständischer Netzbetreiber diverse Breitbandnetze mit allen relevanten Access-Technologien. Insbesondere zeichnet sich bisping & bisping mit seiner speziellen Expertise und Erfahrung in der Planung, im Aufbau und bei der Inbetriebnahme von Glasfasernetzen für Geschäfts- und Privatkunden aus. bisping & bisping betreibt eines der ersten und innovativsten Glasfasernetze im bayerischen ländlichen Raum im Landkreis Ansbach mit den Kommunen Herrieden, Bechhofen, Leutershausen und Wieseth.

Im Team sind zahlreiche Experten und Fachkräfte rund um IT, Telekommunikation, Netzwerke, Security, Marketing etc. beschäftigt. So setzt bisping & bisping ebenso stark auf eigene Ausbildungen und Kooperationen mit universitären Einrichtungen (FH, Uni). Der zuständige geschäftsführende Gesellschafter Johannes Bisping ist ebenso als anerkannter ITK- und Breitband-Experte in zahlreichen Funktionen für die IHK Nürnberg für Mittelfranken und DIHK Berlin tätig. So unter anderem Mitglied des IKT-Ausschusses in Berlin und zahlreiche Jahre ehrenamtlich zuständig für Breitbandinfrastruktur bei der DIHK (IKT-Ausschuss).

Die umfangreiche Firmenvorstellung finden Sie in unserem Unternehmensprofil.

Ein besonderes Anliegen ist uns auch die Einbindung der regionalen Unternehmen aus dem Bereich IT, EDV, Telekommunikation, Installations- und Elektro-Handwerk. Hier werden in unseren Breitbandgebieten alle
betroffenen Firmen und Dienstleister zur Schulung und kostenlosen Zertifizierung eingeladen. Die entsprechend zertifizierten Betriebe sind somit perfekt eingebunden, informiert und können Ihre Dienstleistungen optimal integriert mit den neuen Glasfaseranschlüssen verbinden. Installations- und Elektroarbeiten vor Ort werden, wenn möglich, von den zertifizierten Dienstleistern erbracht.

Am Ende der Schulung erhalten die Techniker ein Zertifikat und werden hier, auf der Projekt-Homepage, als zertifizierter Partner gelistet.

Inhalte der Schulung:
* Technisches Konzept des Netzes
* Technische Varianten beim Kunden
* Voraussetzungen beim Kunden
* Möglichkeiten der Glasfaserverlängerung im Haus
* Inbetriebnahme als Dienstleistung
* Grundlagen in LWL-Technik


Zertifizierte Partner-Unternehmen, die bei der Inhouse-Verkabelung, der Installation der Geräte und allgemeinen PC-Problemen weiterhelfen können:

SONiGA - Graf GbR
Bürobedarf - Computersysteme
Herr Stephan Graf
Marktplatz 32
84140 Gangkofen
Tel.: +49 8722 967882
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

FISINGER.de
Thomas Fisinger
Königsberg 24
84140 Gangkofen
Tel: +498722/9659160
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

EP: Elektro Thanner GmbH & Co.KG
Dirnaich 15
84140 Gangkofen
Tel.: +49 8722 259
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

ElektroTechnik Pfeiffer
Dörfl 2
84140 Gangkofen
Tel.: +49 8722 9697440
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 


 

//-->